Archiv des Autors: igumama

Über igumama

Ich weiß ein wenig über viele Dinge aber über viele Dinge weiß ich gar nichts.

Verabschiedung

Die Verabschiedung unserer Mutter Helga, findet am Dienstag den 20.8.2013 am Wr. Zentralfriedhof, Halle1, Eingang 2. Tor um 11h statt. Aus gegebenem Anlass bitten wir von Blumenspenden abstand zu nehmen, Sie würde sich über eine Spende an das von Ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freunde | 3 Kommentare

Das letzte Stück vom Kuchen

Man verdrängt es, man will es nicht wahrhaben aber es kommt auf jeden von uns zu. Egal wie groß der Kuchen ist, das letzte Stück bleibt zwar lange unberührt aber es bleibt nicht ewig, auch wenn wir es uns noch so sehr wünschen. Ich habe am Sonntag den 4. 8. 2013, nach kurzer, schwerer Krankheit um 6h Früh erleichtert auf den leeren Teller geblickt und Abschied genommen. Nun bin ich auf meiner letzten und größten Reise die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die große reise | 24 Kommentare

nach Regen kommt Sonne

nach Regen folgt Sonne   und da ist sie schon. Heute Termin bei der Neuropsychologin. Das war ein Test der vor einem Alz Test gemacht wird. Also ganz blöde Fragen: was ist das?….ein Baum                                             was ist das?…ein Haus usw. An … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freunde | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

absoluter Tiefpunkt

absoluter Tiefpunkt Was  kann jetzt noch kommen. In den letzten Tagen standen Wasserthemen bearbeiten auf dem Programm. Da gibt es aber noch ein Wasserthema: Tränen, die sind ja auch aus Wasser  – sogar ein wenig versalzen. Diese meine Versager hier deprimieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einblicke | 13 Kommentare

Hautfarben

  Mir ist gerade nicht nach der Wassergeschichte aus Nicaragua, inzwischen bin ich auf die Haitianer gekommen. Auf der Insel Hispanola leben zwei Völker. Die Dominikaner und die Haitianer, die sich nie verstanden haben. Eine grausame Nachbarschaft die nur Unfrieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einblicke, erinnerungen, Freunde | Kommentar hinterlassen

nichts als Ärger

  nichts als Ärger Das Wasser in Nicaragua muss wieder verschoben werde, ich bin fuchsteufelwild. Zahlt sich ja nicht aus aber ich ärgere mich scheinbar gerne überKleinigkeiten. Meine erste Stunde „Ergotherapie“ Das ist die Dame die mich auf dem Computer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltägliches, Einblicke | 8 Kommentare

trinken sie genug wasser

Wasser, Wasser, Wasser ist das Gesprächsthema der letzten Wochen. Zu viel Wasser in den Flüssen, zu viel Wasser das die Dämme zerbersten ließ, bis jetzt noch immer zu viel Wasser. Bei meiner Freundin Josi die ein Haus in Hanglage hat rinnt das Wasser von den Wänden. Trinken sie auch genug Wasser? Nimmst du ausreichend Wasser zu dir? 3Liter? Na 1Liter wird auch genügen. Weitere Katastrophe, eine Mure hat den Marktplatz vom Weltkulturerbe Hallstatt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die große reise, Einblicke | 4 Kommentare